Klasse 1b

 „Schule in Sicht – Kids im Blick“
helle-oder-dunkle-kleidung-1-ab

Bereits kurz nach der Einschulung beginnt die dunkle Jahreszeit.

Jetzt ist es sehr wichtig, die jungen Verkehrsteilnehmer sichtbar zu machen.

Die ADAC-Stiftung hat deshalb auch in diesem Jahr unter dem Motto „Schule in Sicht – Kids im Blick“ wieder leuchtend gelbe Warnwesten an alle

Grundschulen verschickt.

Sie sehen nicht nur toll aus. Vor allem werden die Kinder bei Dunkelheit schon deutlich früher gesehen (bereits aus bis zu 140 Metern – anstatt erst aus 25 Metern in dunkler Kleidung).

Im Rahmen der Verkehrserziehung haben die Kinder gelernt:

  • In heller Kleidung werden sie besser gesehen.
  • Eine helle Weste, die einfach über der Kleidung getragen wird, schützt sie in der Dunkelheit.

Zum Abschluss des Themas haben wir die Warnwesten an unsere Erstklässler verteilt. Alle Kinder haben sich gefreut und wollten sie gar nicht wieder ausziehen.

klassenfoto-klasse-1b

Wir hoffen, dass die Eltern unsere Bemühungen unterstützen und ihrem Kind stets die Sicherheitsweste anziehen – egal, ob zur Schule, nachmittags zum Spielplatz oder zum Sport.