“familY Projekt”

Die Petri-Grundschule beteiligt sich am familY Projekt, das speziell für Eltern entwickelt wurde, deren Kinder sich im Übergang vom Kindergarten in die Grundschule befinden.

Das Projekt möchte Ihnen und Ihren Kindern den Übergang in die spannende Schulzeit erleichtern und Ihnen ermöglichen, unsere Schule frühzeitig kennenzulernen.

Von Februar bis Dezember bieten wir 12 Elterntreffen an, bei denen Sie die Möglichkeit haben, sich mit anderen Eltern und unseren familY Elternbegleiterinnen über Themen der Lernentwicklung und Lernförderung auszutauschen. Sie erfahren viel darüber, wie Sie Ihr Kind zu Hause unterstützen können, damit es bei uns gut und erfolgreich weiter lernen kann.

Jedes Treffen dauert zwei Stunden und Sie erhalten Antworten auf Fragen wie zum Beispiel:

  • Was kann ich tun, damit mein Kind gern in die Schule geht?
  • Was hilft meinem Kind beim Lernen?
  • Was erwartet uns in der Schule?

Die Teilnahme an den Treffen ist kostenlos. Bei Bedarf werden wir für die Dauer der Elterntreffen eine Kinderbetreuung in der Schule anbieten. Ihre Kinder haben dann die Möglichkeit, die Schule bereits vor der Einschulung kennenzulernen.